Toyota RAV4 1999 Bewertungen

Verbraucherberichte

Toyota RAV4 1999 Rezension #475 - Geländewagen, Benzinmotor, 2 l, 3128 PS, Allradantrieb, mechanisch | Konsumentenbericht, Foto 1
Toyota RAV4 1999 Rezension #475 - Geländewagen, Benzinmotor, 2 l, 3128 PS, Allradantrieb, mechanisch | Konsumentenbericht, Foto 2
Toyota RAV4 1999 Rezension #475 - Geländewagen, Benzinmotor, 2 l, 3128 PS, Allradantrieb, mechanisch | Konsumentenbericht, Foto 3

Toyota RAV4 1999 Rezension #475

Hallo Leser meiner Rezension. Der Text erwies sich als nicht klein, für diejenigen, die sich für das Wesentliche am Auto interessieren, können Sie sofort zum Punkt „Start- und Betriebsvorgang“ gehen.

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1999
  • Fahrzeugjahr: 1999
  • Geländewagen
  • Benzinmotor, 2 l, 3128 PS
  • Allradantrieb
  • Mechanisch
  • Lenkrad Links
76
76

Toyota RAV4 1999 Rezension #508

Gibt es ein zuverlässigeres Auto als den RAV4? Vielleicht gibt es das. :) Es gibt dynamischer und kraftvoller und komfortabler, aber ich mag RAV4 im ersten Körper. Zwei Gründe: der erste ist die Zuverlässigkeit (wer anderer Meinung ist, lass ihn aufs Klo gehen und dort gegen die Wand schlagen, um nicht die Tapete zu bespritzen), der zweite der permanente Allradantrieb und die dazugehörigen Leckereien. Ich mag diese ganzen selbstsperrenden Differenziale, automatisch zugeschalteten Antriebe und allerlei andere unseriöse Streuner nicht. Es ist wahrscheinlich gut und praktisch, aber ich kaufe ein Auto FÜR MICH. Und eine, die mir gefällt. Und ich mag den RAV4 im ersten Körper. :) Ich lebe in Toronto, wo es im Winter sehr schneit und der Allradantrieb praktisch ist. Natürlich reinigen sie die Straßen und tun dies rechtzeitig, aber es kommt vor, dass sie keine Zeit haben, und selbst dann braucht man vier Antriebsräder und gute Reifen, um zur Arbeit zu kommen. Übrigens habe ich dieses Jahr den Winter Snowtrakker ausprobiert und muss sagen, dass ich eine rein positive Meinung zu diesem Belag habe. Es gibt Nachteile: sehr laut und ernsthafter Rollwiderstand, aber macht es Sinn, im Winter in der Stadt 140 zu fahren? Zumindest nicht auf RAV :). Obwohl ich mich nicht über die Dynamik beschweren. :) Im Allgemeinen muss ich sagen, dass ich dieses dritte Auto in Kanada habe. Dritter RAV4. :) Alles natürlich im ersten Körper. Die beiden vorherigen Autos starben bei Unfällen. :( Der erste war auf einer Winterstraße, als ich frontal mit einem Impala kollidierte, der aus der Gegenfahrbahn flog (die im feindlichen Auto wurden von einem Krankenwagen weggebracht, und ich bekam eine kräftige Beule an meiner Stirn, als Ich habe versucht, aus einem kaputten Auto auszusteigen.) Und der zweite im Sommer, auf trockener Straße und bei hervorragender Sicht - umarmte einen Baum. Trinken Sie nicht während der Fahrt! :( Nun, Sie können hinzufügen, dass der Gummi es zuließ etwas nach unten, aber der Hauptgrund ist immer noch Alkohol. Der Schlag war so, dass der Baum entlang des Stammes knackte und der Motor einfach in zwei Hälften brach. Gleichzeitig - Achtung! - Der Innenraum war fast nicht deformiert. Ich war extrem überrascht. Außerdem habe ich praktisch nicht gelitten, und eine ausgerenkte Schulter halte ich nicht für eine Verletzung. Nun, so. Ich mag den problemlosen Betrieb dieses kleinen Autos. Besonders wenn man bedenkt, dass die hiesigen Mechaniker es lieben, sich zu biegen undenkbare Preise... Zum Beispiel kostet der Austausch eines Zahnriemens und einer Pumpe in einer Nicht-Toyota-Garage etwa 600 US-Dollar. Ich erinnere mich, dass ich in Russland den Riemen bei Caldina für 50 gewechselt habe. Stimmt, 600 sind zusammen mit Ersatzteilen, aber immer noch ein bisschen teuer. Es war nichts mehr zu tun. Nein, aber ich habe es vergessen. Beim aktuellen RAV musste die zweite Lambdasonde ausgetauscht werden - die Kabel lösten sich. $50 - universell. Ich wäre so gereist, aber der Benzinverbrauch ist auf unanständige Werte angewachsen - mehr als 15 im städtischen Zyklus! Nach dem Austausch war alles wieder normal. Was ist noch hinzuzufügen? Alle Besitzer von RAVs sind sich ihrer Mängel bewusst und es macht keinen Sinn, sie erneut aufzulisten. Ich würde es jedoch Funktionen nennen. RAV4 ist ein sehr eigenartiges Auto. Ja, laut, ja, es springt nicht in 5 Sekunden auf Hundert und kann nicht mehr als 180 beschleunigen, aber wenn Sie ein Auto brauchen, um sich bei jedem Wetter und auf allen Straßen schnell durch die Stadt zu bewegen, ist dies der RAV4.

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1999
  • Fahrzeugjahr: 1999
  • Geländewagen
  • Neugestaltung der 1. Generation
  • Benzinmotor
  • Allradantrieb
  • Automatisch
  • Lenkrad Links
26
3

Toyota RAV4 1999 Rezension #509

Gibt es ein zuverlässigeres Auto als den RAV4? Vielleicht gibt es das. :) Es gibt dynamischer und kraftvoller und komfortabler, aber ich mag RAV4 im ersten Körper. Zwei Gründe: der erste ist die Zuverlässigkeit (wer anderer Meinung ist, lass ihn aufs Klo gehen und dort gegen die Wand schlagen, um nicht die Tapete zu bespritzen), der zweite der permanente Allradantrieb und die dazugehörigen Leckereien. Ich mag diese ganzen selbstsperrenden Differenziale, automatisch zugeschalteten Antriebe und allerlei andere unseriöse Streuner nicht. Es ist wahrscheinlich gut und praktisch, aber ich kaufe ein Auto FÜR MICH. Und eine, die mir gefällt. Und ich mag den RAV4 im ersten Körper. :) Ich lebe in Toronto, wo es im Winter sehr schneit und der Allradantrieb praktisch ist. Natürlich reinigen sie die Straßen und tun dies rechtzeitig, aber es kommt vor, dass sie keine Zeit haben, und selbst dann braucht man vier Antriebsräder und gute Reifen, um zur Arbeit zu kommen. Übrigens habe ich dieses Jahr den Winter Snowtrakker ausprobiert und muss sagen, dass ich eine rein positive Meinung zu diesem Belag habe. Es gibt Nachteile: sehr laut und ernsthafter Rollwiderstand, aber macht es Sinn, im Winter in der Stadt 140 zu fahren? Zumindest nicht auf RAV :). Obwohl ich mich nicht über die Dynamik beschweren. :) Im Allgemeinen muss ich sagen, dass ich dieses dritte Auto in Kanada habe. Dritter RAV4. :) Alles natürlich im ersten Körper. Die beiden vorherigen Autos starben bei Unfällen. :( Der erste war auf einer Winterstraße, als ich frontal mit einem Impala kollidierte, der aus der Gegenfahrbahn flog (die im feindlichen Auto wurden von einem Krankenwagen weggebracht, und ich bekam eine kräftige Beule an meiner Stirn, als Ich habe versucht, aus einem kaputten Auto auszusteigen.) Und der zweite im Sommer, auf trockener Straße und bei hervorragender Sicht - umarmte einen Baum. Trinken Sie nicht während der Fahrt! :( Nun, Sie können hinzufügen, dass der Gummi es zuließ etwas nach unten, aber der Hauptgrund ist immer noch Alkohol. Der Schlag war so, dass der Baum entlang des Stammes knackte und der Motor einfach in zwei Hälften brach. Gleichzeitig - Achtung! - Der Innenraum war fast nicht deformiert. Ich war extrem überrascht. Außerdem habe ich praktisch nicht gelitten, und eine ausgerenkte Schulter halte ich nicht für eine Verletzung. Nun, so. Ich mag den problemlosen Betrieb dieses kleinen Autos. Besonders wenn man bedenkt, dass die hiesigen Mechaniker es lieben, sich zu biegen undenkbare Preise... Zum Beispiel kostet der Austausch eines Zahnriemens und einer Pumpe in einer Nicht-Toyota-Garage etwa 600 US-Dollar. Ich erinnere mich, dass ich in Russland den Riemen bei Caldina für 50 gewechselt habe. Stimmt, 600 sind zusammen mit Ersatzteilen, aber immer noch ein bisschen teuer. Es war nichts mehr zu tun. Nein, aber ich habe es vergessen. Beim aktuellen RAV musste die zweite Lambdasonde ausgetauscht werden - die Kabel lösten sich. $50 - universell. Ich wäre so gereist, aber der Benzinverbrauch ist auf unanständige Werte angewachsen - mehr als 15 im städtischen Zyklus! Nach dem Austausch war alles wieder normal. Was ist noch hinzuzufügen? Alle Besitzer von RAVs sind sich ihrer Mängel bewusst und es macht keinen Sinn, sie erneut aufzulisten. Ich würde es jedoch Funktionen nennen. RAV4 ist ein sehr eigenartiges Auto. Ja, laut, ja, es springt nicht in 5 Sekunden auf Hundert und kann nicht mehr als 180 beschleunigen, aber wenn Sie ein Auto brauchen, um sich bei jedem Wetter und auf allen Straßen schnell durch die Stadt zu bewegen, ist dies der RAV4.

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1999
  • Fahrzeugjahr: 1999
  • Geländewagen
  • Neugestaltung der 1. Generation
  • Benzinmotor
  • Allradantrieb
  • Automatisch
  • Lenkrad Links
89
Toyota RAV4 1999 Rezension #583 - Geländewagen, Benzinmotor, 2 l, 3135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 1
Toyota RAV4 1999 Rezension #583 - Geländewagen, Benzinmotor, 2 l, 3135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 2
Toyota RAV4 1999 Rezension #583 - Geländewagen, Benzinmotor, 2 l, 3135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 3

Toyota RAV4 1999 Rezension #583

Sein nächstes Opus schrieb er in mehreren Besuchen, so dass viel herauskam. Also urteile nicht. Grundsätzlich können Sie Absätze überspringen und lesen, was Ihnen gefällt. Ich werde nicht beleidigt sein!

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1999
  • Fahrzeugjahr: 1999
  • Geländewagen
  • Benzinmotor, 2 l, 3135 PS
  • Allradantrieb
  • Automatisch
  • Lenkrad Links
62
43
Toyota RAV4 1999 Rezension #78 - Geländewagen, Neugestaltung der 1. Generation, Elektromotor, 67 PS, Frontantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 1
Toyota RAV4 1999 Rezension #78 - Geländewagen, Neugestaltung der 1. Generation, Elektromotor, 67 PS, Frontantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 2
Toyota RAV4 1999 Rezension #78 - Geländewagen, Neugestaltung der 1. Generation, Elektromotor, 67 PS, Frontantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 3

Toyota RAV4 1999 Rezension #78

Ich beschloss, meine Gefühle über den Besitz dieses Autos aufzuschreiben. Ich hatte in meinem Leben viele Autos. Es war und ist. In den letzten anderthalb Jahrzehnten war dieses Auto immer in meiner Familie. Stück 7 um genau zu sein in verschiedenen Versionen und Modifikationen. Mal 3-Türer Schaltgetriebe-Automatikgetriebe, mal 5-Türer Automatikgetriebe. Ich werde hier nicht über die Kosten für Autoteile und Wartung schreiben, da dies völlig akzeptabel ist. Ich habe dieses Auto 2005 das erste Mal gekauft. Autos wurden für die Bewegung im Winter in Moskau gekauft. Der erste Pfannkuchen stellte sich als klumpig heraus. Aus Unwissenheit kaufte ich mir im Herbst ein müdes Auto mit Vorbehandlung: verdrehte Laufleistung, Badass, Unfall, Lederausstattung, amerikanisch. Aber ich habe ihn gekauft, um günstig überwintern zu können und ihn meiner Frau zu übergeben, damit sie nach einer Autoschule fahren lernt. Das Auto erwies sich als vielseitig und unverwüstlich. So unverwüstlich und so praktisch, dass es im Frühjahr verkauft wurde und fast ein Jahr nach der Suche wurde im November ein 3-Türer-Automatikgetriebe in Rostov gekauft. Die Rückfahrt nach Moskau war ein lustiges Abenteuer, denn ich verließ Rostow auf Sommerreifen und auf der Straße begann ein Schneesturm ... Ich merkte, dass ich nicht schlafen konnte, sonst würde sich meine Reise drei Tage hinziehen. Lastwagen und wie ich Liebhaber von Sommerreifen begannen sich langsamer zu bewegen. Aber Rav widerstand allen Schwierigkeiten und Freuden eines plötzlichen Winters und überholte alle seine Brüder im Unglück am Rande eines Fouls. Die kurze Basis hat wirklich Offroad-Gewohnheiten, neigt aber zum Schleudern. Besonders auf Sommerreifen aus Eiche (wie sich im Ausstellungsraum herausstellte). Im Allgemeinen kehrte ich mit seinem Pseudo-Winter für einen Tag ohne Schlaf nach Moskau zurück. Shorty kletterte mehrere Jahre lang auf die schneebedeckten Höfe der Region Moskau, parkte auf Rasenflächen und in Schneeverwehungen, fand immer einen Parkplatz im Zentrum von Moskau und brach nie zusammen. Übrigens war ich von diesem Modell durchdrungen und habe ständig versucht, es in Ordnung zu bringen. Ich habe sofort die Zahnstange (700 US-Dollar) gewechselt, weil sie undicht war. Ich habe das Gehäuse entfernt, indem ich den Hals gefüllt habe - dieses Auto verrottet ausschließlich dort, vor verstopftem Sand, Schmutz und Feuchtigkeit. Fäulnis zu Löchern. Die Karosserie verrottet nur, wenn es einen Unfall gab oder Schwellen geschweißt wurden. Nun, die Reagenzien zerstören jedes ungeschützte Eisen von unten. Ich habe das Einfüllrohr selbst gewechselt und an der angegebenen Stelle ein Loch in die Karosserie geschweißt. Das Automatikgetriebe hat beim Schalten etwas gehalten, alles wurde durch den Ölwechsel darin entschieden. Gut gegen neu getauscht. Aber Rav gab mir nicht die Gelegenheit, mich um ihn zu kümmern. Er benötigte nur Öl und Pads. Benzin gegossen immer nur 95.. Jeder stellt sich die Frage, wie viele Leute passen hinein? Ich hatte 5 Erwachsene und 2 Kinder. Die Umstände in meinem Leben waren anders. Manchmal ging das Geld aus. Oder sie reichten nicht für einen Sommerurlaub am Meer für eine Familie im Ausland ... unter diesen Umständen wurde der Shorty verkauft, ich konnte die Familie nicht ohne Urlaub am Meer verlassen. Schnell verkauft und teurer als gekauft. Nach 3 Jahren Besitz. Viele meiner Geheimnisse wurden mir von diesem kleinen und zuverlässigen Freund genommen ... dann gab es andere Autos. Renommiert und sehr prestigeträchtig. Aber sobald eine anständige Option auftauchte, kaufte ich sofort die teuerste im Angebot. Rav4 4-Türer Automatikgetriebe. Aus 1. Hand aus einem Autohaus mit einer Laufleistung von 100.000 km. Er blieb sehr lange bei mir, etwa 5 Jahre, ich bin viele Kilometer auf der Autobahn gefahren, bis zu 2.000 km hin und zurück, durch Wälder, Berge, Moskau usw., in all den Jahren keine Pannen. Die regelmäßige Wartung diagnostizierte nicht die Notwendigkeit, Aufhängungselemente oder andere Systeme auszutauschen. Wurde aber gegen einen Freund ausgetauscht. Er brachte es zu seinem Sohn und er verstand nicht, was für ein Auto in seine Hände fiel - schlug RAVik mehrmals hart und änderte es später in einen vergewaltigten Deutschen ... Ich fand wieder ein seltenes 3-türiges Rav 4-Schaltgetriebe im modische Konfiguration. Das Auto gehörte der Tochter des Besitzers einer Medienholding in Moskau und konnte nicht mit ihr und ihrer Familie in die Schweiz übersiedeln. Wurde einem ihrer Mitarbeiter geschenkt und sicher von mir gekauft. Meine Familie beschwerte sich, dass das Auto eng war und dass meine Frau kein Schaltgetriebe fahren konnte (ich fuhr es HÄUFIG mit 5 weiteren Jeeps in voller Größe in der Flotte) und es wurde weiterverkauft (ich bedauere immer noch, dass ich es verkauft habe). eine Laufleistung von 180.000 km (für 100.000₽ teurer als ich gekauft habe) für den Kauf eines 4-türigen Automatikgetriebes gleich 4 aus Deutschland. Von einem Besitzer in einwandfreiem Zustand. Mit Lederausstattung, Heizung, natives Glas, keine Anzeichen von Korrosion und Lackierarbeiten. Dies ist mein teuerster rav4, der dieses Modell jemals besessen hat. Es kostete rund 10.000 Dollar. Bei der Bearbeitung des Innenraums (der Lexus wurde im Deteylingcenter bearbeitet, und ich selbst!) stellte ich fest, dass die Haut des 1. Rav4 besser ist als bei modernen Deutschen. Und sie ist überall. Sogar auf den Vordersitztaschen. Jetzt steht er nur noch in der Garage. Ich sollte es haben. Es ist immer einsatzbereit und einsatzbereit. Er ist nur mit deutschem Öl und nur Original-Ersatzteilen befüllt, ich reibe sein Inneres mit KOH ein und höre Staubpartikel. Es wird niemals aufgrund von zu geringem Strom in der Batterie oder einem defekten Reifendrucksensor auf der Stelle sterben. Es hat keine Computer und Monitore, die durch Kälte oder Hitze kaputt gehen können. Es ist mäßig passabel und für lange Fahrten nicht mäßig unbequem. Aber er ist bereit für sie. Und das ist die Hauptsache in diesem Auto. Verlässlichkeit. Basierend auf Einfachheit und Ursprüngen in den 90er Jahren im Land der aufgehenden Sonne. Es ist dieses Auto, das von den Japanern selbst als eines der zuverlässigsten anerkannt wird (ja, ja, das sagten sie, als sie nach dem Kauf eines zuverlässigen Autos für Bergpässe und Landstraßen mit täglichem Gebrauch und kleinen Investitionen gefragt wurden). Er wird von meiner Frau wegen seiner Archaik und meinen Kindern wegen seiner Engstirnigkeit gehasst. Aber ich mag ihn. Er gehört zur japanischen Offroad-Familie der 90er Jahre und das sagt alles. Lesen Sie übrigens die Anzeigen für den Verkauf dieser Autos in Europa. In der Art von uns: "Wir liefern an das Transportunternehmen", wenn sie Rav4 in Europa verkaufen, schreiben sie: "Wir versenden in jedes Land in Afrika." Ich denke nicht, dass es notwendig ist, zu kommentieren.

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1999
  • Fahrzeugjahr: 1999
  • Geländewagen
  • Neugestaltung der 1. Generation
  • Elektromotor, 67 PS
  • Frontantrieb
  • Automatisch
  • Lenkrad Links
7
10
Toyota RAV4 1999 Rezension #668 - Geländewagen, Neugestaltung der 1. Generation, Benzinmotor, 2 l, 3 PS, Frontantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 1

Toyota RAV4 1999 Rezension #668

Der Grund für das Schreiben dieser Bewertung war ein kleines Auto, daher werde ich versuchen, mich kurz und prägnant zu fassen. Zudem wurde dieses Modell bereits von früheren Autoren umfassend betrachtet. Dabei gehe ich, ohne auf allgemeine Fragen der technischen Ausstattung einzugehen, nur auf persönliche Nutzungseindrücke ein. Der erste RAV 4 hinter dem SXA 10, 2.0, 4WD wurde 2002 gekauft. Mit Laufleistung in ganz Russland nach einem Besitzer. Der Zustand des Wagens beim Service wurde als sehr gut bewertet, was sich später bestätigte. Für 4 Jahre betrug die Laufleistung etwa 90.000 km, hauptsächlich in Moskau und der Region. Einmal fuhren wir 2004 ans Schwarze Meer. Außerdem fuhren wir drei dort hin - alles Erwachsene und ziemlich groß - die Fahrzeit von Moskau nach Armavir (Entfernung 1400 km) betrug etwa 22 Stunden. Bei der eher angespannten Verkehrslage auf der Don-Autobahn (viele langsame Lastwagen mit teilweise einspurigem Verkehr) und mehreren Essensstopps ist das ganz normal. Fast die ganze Strecke, mit Ausnahme von vielleicht ein paar Dutzend Kilometern, bin ich selbst gefahren. Fühlte mich nicht besonders müde. Das Auto ist komfortabel und sehr komfortabel. Auf See ist die Batterie plötzlich „tot“, so im Moment sofort. Ein Lade- und Wiederbelebungsversuch blieb erfolglos – es reichte nicht einmal, um einen heißen zu starten. Im Allgemeinen startete es von Nachbarn auf einem Autocamping, und als ich am zweiten Tag feststellte, dass die Batterie abgedeckt war, ging ich nach Novorossiysk. Ohne Probleme fand ich ein koreanisches Analogon für über tausend Rubel, natürlich ein neues. Gleichzeitig haben wir uns die Stadt angesehen und sind dann spontan nach Abrau-Dyurso gefahren, im See geschwommen und gegrillt und ihr Signaturgetränk mitgenommen :)) So wurde der Batteriewechsel von einem Problem zu einem aufregenden Ausflug. Übrigens funktioniert diese Batterie bisher ohne jegliche Wartung.

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1999
  • Fahrzeugjahr: 1999
  • Geländewagen
  • Neugestaltung der 1. Generation
  • Benzinmotor, 2 l, 3 PS
  • Frontantrieb
  • Automatisch
  • Lenkrad Recht
95
15
Toyota RAV4 1999 Rezension #558 - Geländewagen, Neugestaltung der 1. Generation, Benzinmotor, 2 l, 3128 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 1

Toyota RAV4 1999 Rezension #558

Dies ist eine Fortsetzung meiner Bewertung des ravchik vom 07.07.2008. Ein weiteres Jahr ist seit dem Betrieb meines RAV4 vergangen. Jetzt stehen bereits 120.000 km auf dem Tacho (vor zwei Jahren waren es 76.000). Übrigens antworte ich auf Kommentare zu meiner vorherigen Bewertung, in der ich schrieb, dass ich in einem Jahr fast 10.000 km gefahren bin. Nachdem ich dies geschrieben hatte, dachte ich, dass 10.000 km im Vergleich zu anderen nicht genug sind, und dachte nicht, dass andere in einem Jahr nicht so viel fahren, im Gegenteil, noch mehr, viel mehr.

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1999
  • Fahrzeugjahr: 1999
  • Geländewagen
  • Neugestaltung der 1. Generation
  • Benzinmotor, 2 l, 3128 PS
  • Allradantrieb
  • Automatisch
  • Lenkrad Recht
95
43
Toyota RAV4 1999 Rezension #491 - Geländewagen, Benzinmotor, 2 l, 3129 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 1
Toyota RAV4 1999 Rezension #491 - Geländewagen, Benzinmotor, 2 l, 3129 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 2
Toyota RAV4 1999 Rezension #491 - Geländewagen, Benzinmotor, 2 l, 3129 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 3

Toyota RAV4 1999 Rezension #491

Guten Tag allerseits..

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1999
  • Fahrzeugjahr: 1999
  • Geländewagen
  • Benzinmotor, 2 l, 3129 PS
  • Allradantrieb
  • Automatisch
  • Lenkrad Links
83
34

Toyota RAV4 1999 Rezension #639

Hallo alle! Ich möchte einen kleinen Aufsatz über mein Auto hinterlassen. Für die Erinnerung der Nachwelt sozusagen. Ich habe immer von einem SUV geträumt, zumindest von einem SUV, aber es wäre wünschenswert, dass ich an natürliche Orte klettern könnte, an denen Autos normalerweise nicht vorbeifahren. Das vorherige Auto war Mark 2 90 Karosserie. Ein sehr gutes Auto, aber weit davon entfernt, ein SUV zu sein, aber in Sotschi haben wir bergige Orte, viele wunderbare Orte (für die sie bereits Gebühren erhoben haben), aber es gibt keine Straße, nur Pfade und, wenn Sie Glück haben, eine Schotterstraße. Und ich liebe die Natur, genau wie meine Frau.

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1999
  • Fahrzeugjahr: 1999
  • Geländewagen
  • Benzinmotor, 2 l, 3 PS
  • Allradantrieb
  • Automatisch
  • Lenkrad Links
53
13
Toyota RAV4 1999 Rezension #296 - Geländewagen, Neugestaltung der 1. Generation, Hybridmotor, 2 l, 3 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 1
Toyota RAV4 1999 Rezension #296 - Geländewagen, Neugestaltung der 1. Generation, Hybridmotor, 2 l, 3 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 2
Toyota RAV4 1999 Rezension #296 - Geländewagen, Neugestaltung der 1. Generation, Hybridmotor, 2 l, 3 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 3

Toyota RAV4 1999 Rezension #296

Guten Abend allerseits! So wurde ich schließlich Eigentümer von Ravchik. Ich schreibe meine erste Bewertung, obwohl das Auto bereits die 5. ist))

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1999
  • Fahrzeugjahr: 1999
  • Geländewagen
  • Neugestaltung der 1. Generation
  • Hybridmotor, 2 l, 3 PS
  • Allradantrieb
  • Automatisch
  • Lenkrad Recht
38
58

Toyota RAV4 1999 Rezension #604

Hallo, liebe Besitzer wundervoller japanischer Autos Toyota RAV4!

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1999
  • Fahrzeugjahr: 1999
  • Geländewagen
  • Neugestaltung der 1. Generation
  • Benzinmotor, 2 l, 3128 PS
  • Allradantrieb
  • Automatisch
  • Lenkrad Recht
84
2

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1999
  • Fahrzeugjahr: 1999
  • Geländewagen
  • Neugestaltung der 1. Generation
  • Benzinmotor, 2 l, 3180 PS
  • Allradantrieb
  • Mechanisch
  • Lenkrad Recht
24
34
Toyota RAV4 1999 Rezension #609 - Geländewagen, Benzinmotor, 2 l, 3128 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 1
Toyota RAV4 1999 Rezension #609 - Geländewagen, Benzinmotor, 2 l, 3128 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 2
Toyota RAV4 1999 Rezension #609 - Geländewagen, Benzinmotor, 2 l, 3128 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 3

Toyota RAV4 1999 Rezension #609

Hallo zusammen, DROMOTusy! Vorher habe ich eine Rezension über mein Gerät geschrieben und hier poste ich frische Bilder nach dem Lackieren des Autos! Sie haben alles elegant mit Demontage und Montage gemacht. Das Auto gleich nach den Schwestern war ganz in kleinem Kotska und praktisch nicht ein Ganzes Element, ich meine, entweder ein Kratzer oder eine Delle oder irgendeine kahle Stelle. Schade, die Maschine sieht fast neu aus, schau. Viel Glück an alle und ... einen schönen Sommer!

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1999
  • Fahrzeugjahr: 1999
  • Geländewagen
  • Benzinmotor, 2 l, 3128 PS
  • Allradantrieb
  • Automatisch
  • Lenkrad Links
92
4

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1999
  • Fahrzeugjahr: 1999
  • Geländewagen
  • Benzinmotor, 2 l, 3 PS
  • Allradantrieb
  • Automatisch
28
2
Toyota RAV4 1999 Rezension #612 - Geländewagen, Benzinmotor, 2 l, 3128 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 1
Toyota RAV4 1999 Rezension #612 - Geländewagen, Benzinmotor, 2 l, 3128 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 2
Toyota RAV4 1999 Rezension #612 - Geländewagen, Benzinmotor, 2 l, 3128 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 3

Toyota RAV4 1999 Rezension #612

Hallo zusammen und guten Tag!

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1999
  • Fahrzeugjahr: 1999
  • Geländewagen
  • Benzinmotor, 2 l, 3128 PS
  • Allradantrieb
  • Automatisch
  • Lenkrad Links
41
11