Toyota RAV4 1997 Rezension #9

2022-02-19
87
27
Toyota RAV4 1997 Rezension #9 - Geländewagen, 1 Generation, Benzinmotor, 2 l, 135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 1

Spezifikationen:

  • Toyota RAV4 1997
  • Fahrzeugjahr: 1997
  • Geländewagen
  • 1 Generation
  • Benzinmotor, 2 l, 135 PS
  • Allradantrieb
  • Automatisch
  • Lenkrad Recht
  • Toyota RAV4 1997 Rezension #9 - Geländewagen, 1 Generation, Benzinmotor, 2 l, 135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 1
  • Toyota RAV4 1997 Rezension #9 - Geländewagen, 1 Generation, Benzinmotor, 2 l, 135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 2
  • Toyota RAV4 1997 Rezension #9 - Geländewagen, 1 Generation, Benzinmotor, 2 l, 135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 3
  • Toyota RAV4 1997 Rezension #9 - Geländewagen, 1 Generation, Benzinmotor, 2 l, 135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 4
  • Toyota RAV4 1997 Rezension #9 - Geländewagen, 1 Generation, Benzinmotor, 2 l, 135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 5
  • Toyota RAV4 1997 Rezension #9 - Geländewagen, 1 Generation, Benzinmotor, 2 l, 135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 6
  • Toyota RAV4 1997 Rezension #9 - Geländewagen, 1 Generation, Benzinmotor, 2 l, 135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 7
  • Toyota RAV4 1997 Rezension #9 - Geländewagen, 1 Generation, Benzinmotor, 2 l, 135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 8
  • Toyota RAV4 1997 Rezension #9 - Geländewagen, 1 Generation, Benzinmotor, 2 l, 135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 9
  • Toyota RAV4 1997 Rezension #9 - Geländewagen, 1 Generation, Benzinmotor, 2 l, 135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 10
  • Toyota RAV4 1997 Rezension #9 - Geländewagen, 1 Generation, Benzinmotor, 2 l, 135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 11

Erweitern

Zusammenbruch

Konsumentenbericht

Teil 1.

Warum Raffael?

Im Frühjahr letzten Jahres hatte ich Verständnis für die Notwendigkeit eines zweiten Autos in der Familie (das erste

), Weil Kinder mussten in die Abteilungen transportiert werden, während ich morgens zur Arbeit fuhr. Außerdem brauchte ich ein Auto, in dem ich sicher außerhalb der Stadt angeln kann. Das Auto ist befahrbar, mit normaler Freigabe, nicht teuer, problemlos, bei dem es nicht schade ist, in Schlamm, Schnee zu geraten, in schmutzigen Kleidern, Schuhen, Kratzern usw. zu sitzen.

Warum beschreibe ich den gesamten Hintergrund der Übernahme von RAV4? Mir scheint nur, dass jeder Autofahrer vor dem Autokauf eine bestimmte Phase hat, in der er sich entscheidet, und genau diese Entscheidung für ein Auto ist wichtig, auch für diejenigen, die diese Wahl noch nicht getroffen haben. Wenn Sie Bewertungen lesen, die Informationen enthalten, warum sich der nächste Besitzer für den Kauf dieses bestimmten Autos entschieden hat, welche Schlussfolgerungen und Schlussfolgerungen er bei der Auswahl eines Autos gezogen hat, finden Sie einige Antworten auf Ihre internen Fragen.

Das Budget beträgt also 250-300 tr. Allradantrieb, Benziner, Crossover. Das Vorhandensein einer Alarmanlage und 2 Reifensätze ist ideal, denn. Ich wollte das Budget nicht überschreiten.

Nachdem ich diese Parameter bewertet hatte, sah ich ein paar Autos, die meiner Wunschliste entsprachen. Dies sind Uaziks, Niva, Escudo 92-95, Pajero 89-92, Pajero Mini, Junior, IO, Honda CRV der ersten Generation, Jimniki, Terios Kid (Kami). Darüber hinaus sind japanische Autos in sehr begrenzten Mengen erhältlich. Uazikov und Niv etwas mehr Auswahl.

Und dann fing ich wieder meine ganze Freizeit an, Rezensionen im Drome zu lesen. Danke, dass Sie))).

Es ist gut, dass es aktuelle Bewertungen zu alten Autos gibt, und das ist der Hauptgrund, warum ich mich entschieden habe, meine Meinung zu teilen. Denn der vor 15 Jahren gemachte Rückblick auf die Autos der 90er Jahre ist nicht ganz auf unsere Zeit übertragbar.

Die russische Autoindustrie gehörte mir nicht, aber aufgrund der sehr geringen Auswahl der Japaner begann ich, Rezensionen über den Niva zu lesen. UAZs wurden von mir ausgeschlossen, weil. die Frau musste dieses Auto notfalls auch fahren, und es ist überhaupt nicht urban. Sie konnte eine Niva fahren, aber ich hatte mir überhaupt nicht vorgestellt, dass sie eine Oise fährt.

Nachdem ich mehr als ein Dutzend Bewertungen über den Niva gelesen hatte, war das Fazit kurz: Das Auto ist normal, aber es erfordert ständige Aufmerksamkeit für den technischen Teil. Was im Prinzip möglich ist, aber mit einer warmen, geräumigen Garage und Freizeit. Ich hatte weder das eine noch das andere.

Die wahren „Schurken“ aus der Liste der Anwärter sind Escudo und Jimny. Jimny ist teuer, nun ja, er ist wirklich klein. Ich habe viel über Escudo gelesen, weil. Ich hatte immer das Gefühl, dass dies ein sehr zuverlässiges und starkes Auto ist. Und als ich darüber nachdachte, was ich brauchte (zum Angeln und in der Stadt), kam mir zuerst Escudo in den Sinn.

Nun, wenn Sie Rezensionen lesen, erinnern sie ein wenig an Rezensionen über Niva. Alles ist in Ordnung, es geht überall, aber hier ist der Kühler, sogar der Motor frisst Öl, die Elektrik hat einen Fehler usw. Das ist natürlich normal bei einem ca. 30 Jahre alten Auto. Es hat viele Vorteile und ich verstehe alle Escudo-Liebhaber, und für mich war es immer noch die Nummer 1!

Lesen Sie Bewertungen über Pajero mini. Alles scheint nichts zu sein, aber eine kleine Motorgröße und wenig Platz. Grundsätzlich als 3-türige Autos betrachtet.

Es gab nur wenige Benzin-Padzheriks, ich wollte keinen Diesel, obwohl nein, ja, und dann schaute ich mir Terrano, Bighorns, Surfs (alt mit alten) an, wagte es aber immer noch nicht, sie in Betracht zu ziehen. Gutes Benzin Padzheriki Jahr Werbespots 95 kosten bereits außerhalb meines Budgets.

Mein Budget beinhaltete nur IO (es gab keine Junioren zum Verkauf). Nach den Bewertungen zu urteilen, ist das Auto nicht schlecht, suchen Sie einfach nach Dzhiday (GDI). IO hat alle meine Anforderungen erfüllt: Benziner, Allradantrieb, außerdem Plug-in und bei älteren Brüdern bewährt - Super wählbar, hohe Bodenfreiheit, recht geräumig, normaler Hubraum. Es war Anwärter Nummer 2.

Für mich gab es keine Anwärter mehr auf den Titel des zweiten Universalautos, bis ich meiner Frau meine Gedanken über die Notwendigkeit eines zweiten Autos zum Ausdruck brachte und bis wir begannen, uns die Autos anzusehen, die in Chita zum Verkauf standen und in meinem platziert wurden "Favoriten". Und ich sagte meiner Frau sofort, dass sie äußerlich, lackiert und mit einem stinkenden Innenraum (für mich war die Hauptsache der gute technische Zustand von Motor, Getriebe und Hodovka) Autos getötet werden würden.

Das erste Auto, das wir uns angesehen haben, war der 5-Türer IO, weil er von außen schön war und daher in den Augen unserer Geliebten besser zu uns passt))). Alles hat mich interessiert. Die Größe der Kabine, des Kofferraums, der Bodenfreiheit, des Motors, der Hodovka, der Fahrweise, des komfortablen Fahrens oder nicht usw. Mein Fazit zur Marke: Äußerlich sieht es ordentlich aus, der Innenraum ist normal groß, es gibt einen Kofferraum. Es ist bequem, hinter dem Lenkrad zu sitzen, aber ich mochte das spezielle Beispiel nicht, das wir gesehen haben, wie es fährt. Die Lenkung ist schwergängig, es fehlt an Traktion, der Motor ist laut.

Wir sahen einer anderen KI zu, aber er wurde einfach mit Farbe übergossen, seine Frau stieg nicht einmal aus dem Auto. Wenn es ein würdiges Exemplar gäbe, würde ich es vielleicht nehmen. Aber es waren nicht mehr als 5 Türen.

Das zweite Auto 5-Türer Escudo 1992. Der Salon kam mir etwas kleiner vor als der von IO, aber der Kofferraum ist größer. Das besondere Beispiel, das ich mir ansah, war in einem beklagenswerten ästhetischen Zustand, also distanzierte sich meine Frau davon, es anzusehen. Die vordere Stoßstange fehlte, in der Kabine waren beide vorderen Türverkleidungen (oberer Teil) gerissen, die Griffe waren abgerissen usw. Ich bin damit gefahren und es hat mir gefallen, wie es fährt, obwohl es 1,6 Liter waren. Es kostete 250 TR, um es in einen anständigen Zustand zu bringen, waren nicht weniger als 100 TR erforderlich. investieren.

Habe einen anderen roten 5-Türer 1.6 gesehen. l., aber auch in einem beklagenswerten Zustand. Das Auto ist gut, aber es ist fast unmöglich, ein anständiges zu verkaufen. In der Tat, wenn Sie für 250 tr kaufen, den Motor, den Generator, den Anlasser wechseln, den Rollator in Ordnung bringen, den Innenraum schamanisieren, dann brauchen Sie immer noch mindestens 100 tr.

Sah ein 2,5 Liter. 1997. Sieht natürlich moderner aus als die alten Escudos. Die Flügelpolster sind süß. Das Lesen der Bewertungen ließ mich zu dem Schluss kommen, dass sie Ölfresser sind. Ich bin damit gefahren und jetzt hat es mir überhaupt nicht gefallen (das spezifische Beispiel, das ich mir angesehen habe). Der Schub ist noch schlechter als beim 1,6 Liter, es klimpert überall, scheppert. Der Besitzer war bereit, zu Tränen zu feilschen, aber ich hatte keine Lust, es sogar zu nehmen.

Einer sah aus wie Vitara Jahr 2000. Ich habe Rezensionen über linkshändige Escudo und Pinin (Pajero IO) gelesen, und zusätzlich zu dem, was sie über Autos mit Rechtslenkung schreiben, ist dies natürlich Korrosion. Ich hoffte naiverweise, dass der Vitara, den ich beobachtete, ausschließlich im Transbaikal-Territorium betrieben wurde. Nein, das Wunder ist nicht geschehen - verfaulte Bögen, verfaulte Schweller, gekochte und bereits verfaulte Befestigungspunkte der vorderen Streben.

Von der Betrachtung 3-türiger Autos lehnte ich ab, weil. es ist wirklich nicht viel Platz für sie. Alles! Wieder stellte sich die Frage, was man nehmen sollte.

Die nächsten Optionen waren der Honda CRV der ersten Generation und der RAV4. Ich fing an, Rezensionen zu CRV zu lesen, und stellte fest, dass es nur wenige würdige Exemplare gab und ihre Preise bereits näher an 400 tr lagen, aber Allradoptionen bis zu 350 tr lagen. (ich hoffte auf Verhandlungen) waren noch da. Das einzige bedeutende Minus, das ich aus den Bewertungen der Dromovites herausgeholt habe, sind Pilze.

Das erste CRV, das wir in Silber gesehen haben, wurde von einem Klassenkameraden seiner Frau verkauft (das erfuhren wir, als wir uns trafen). Und auf eine direkte Frage, ob es Korrosion gibt, bekamen wir direkt die Antwort, dass der ganze Boden rötlich sei, weil. Auto aus Nowosibirsk. Ansonsten war das Auto in schickem Zustand (Lippen geschminkt). Der Innenraum ist sauber, der Motor ist sauber, er funktioniert anständig. Ich bin damit gefahren und es hat mir gefallen. Geräumiger Innenraum, schwungvoller Motor, Getriebe schaltet reibungslos. Wir waren uns einig, dass er es uns billiger gibt, wenn er es heute nicht verkauft. Verkauft.

Als nächstes sahen wir uns 2 oder 3 weitere CRVs an und alle hatten verfaulte hintere Bögen oder Schweller oder andere Stellen. Und das waren alle unsere Autos, sie fuhren nicht nach Westen. Anscheinend neigen sie tatsächlich an bestimmten Stellen zu Korrosion. Aber ich mochte das Auto.

Begann Bewertungen über RAV4, tk zu lesen. jetzt stellte sich die frage, mehr geld für ein normales crv zu suchen oder zu versuchen, einen ravchik zu finden.

Natürlich interessierte mich das Thema Durchgängigkeit. Zum Thema Zuverlässigkeit hat hier jeder seine eigene Meinung, aber ich tendiere zu Toyota. Honda war wirklich süchtig nach der Größe der Kabine, der Aussicht und der Fahrleistung. Nachdem ich die Bewertungen in Sachen Geländegängigkeit gelesen habe (und hier hatte man wirklich mehr als einmal die Wahl zwischen diesen Maschinen), wurde mir klar, dass der RAV4 weit voraus ist. Es ist klar, dass dies keine Jeeps sind und es bei ernsthaftem Offroad nicht um sie geht. Aber sehen Sie sich Videos über Ravchiki an - sie reiten gut!

Und wenn man aus all den Bewertungen, die ich gelesen habe, dennoch ein verallgemeinerndes Fazit zieht, wo die Leute sich zwischen diesen beiden Autos entscheiden müssen, liegt RAV4 an der Spitze.

Aber wenn Sie sich ansehen, welche Autos auf der Straße in Chita mehr sind, dann ist dies CRV (die Beobachtung betrifft nur die erste Generation dieser Autos). Es gibt auch mehr Anzeigen zum Verkauf im drome CRV. Wo sind all die Ravchiki der ersten Generation? Rollt? Unverständlich. Vielleicht haben sie einfach weniger importiert.

Fing an, RAV4 aussehen. Der erste Ravchik, den wir sahen, betraf die Mechanik. Einfach herumgelaufen, gesessen, dem Motor zugehört. Nun, nichts wie eine Maschine, Toyota, wie Toyota. Motor 3s, einfach wie 3 Cent. Ich bin nicht einmal damit gefahren.

Der zweite auf der Maschine, auch nicht verkaufsfertig. So wie es jeden Tag gefahren wird. Ich bin damit gefahren und es hat mir gefallen, wie es sich fährt. Ein konkretes Beispiel war Podushatan Teil der Hodovka, alles rasselte, knarrte usw., aber der Motor ist peppig, fährt mit Würde, rulitsya gut.

Der dritte ist weiß mit grauem Boden, rosa und grauen Aufklebern an den Seiten, 1997. Einfacher alter RAV4. Der Kilometerstand beträgt ca. 390.000 km. (was durchaus möglich ist). Kosmetik ist normal (der Kitt ist nirgendwo abgefallen), frische Farbspuren sind nicht zu sehen, die Aufkleber sind alle in einem altersbedingten bedauernswerten Zustand. Laut dem Besitzer (vor ihm) war hinten ein bisschen, die hintere Tür wurde geändert (was im Prinzip optisch sichtbar ist), den Hund niedergeschlagen (Kühler, Stoßstange, Scheinwerfer ausgetauscht). Der Salon ist dreckig, die Decke ist verraucht, der Motor funktioniert gut, sie haben kürzlich eine Generalüberholung durchgeführt. AKP schaltete ohne Kicks um. Der Preis im Drome beträgt 300 Tr. Der Besitzer stimmte sofort zu, bis zu 250 tr zu werfen. Geld wurde gebraucht.

Wir gingen und beschlossen, nachzudenken. Als wir nach Hause fuhren, waren meine Frau und ich uns einig, dass er (Ravchik) nicht ablehnt, er ist normal, und für den angebotenen Rabatt können wir ihn ein wenig in Ordnung bringen. Habe den Besitzer angerufen und angeboten, die Diagnose anzufordern. Die Kosmetik wurde auf der Station überprüft, und tatsächlich stellte sich heraus, dass alles im Originallack war, bis auf einen kleinen Nickel am vorderen Kotflügel in der Nähe des Bogens und am hinteren rechten Kotflügel über dem Scheinwerfer (die Folgen des Unfalls sind angegeben durch der Eigentümer). Auch auf der Unterseite war alles in Ordnung, was selbst den Stationsangestellten überraschte. Entsprechend der Aufhängung mussten nur die vorderen Federbeine ausgetauscht werden. Und es war ein Ölwechsel im Automatikgetriebe nötig, was auch vom Besitzer bei der Erstinspektion angekündigt wurde. Tatsächlich ergab die Inspektion am Bahnhof nichts Neues, alle notwendigen dringenden Investitionen, und die Betriebsgeschichte wurde vom Eigentümer bekannt gegeben. Danke für deine Ehrlichkeit (zumindest in diesem Fall)! Am selben Tag (27.06.2021) wechselte der Ravchik den Besitzer. Und wir nannten ihn Rafael.

Teil 2.

Erste Investition.

Das Auto war mit Alarm, der Besitzer gab einen Satz Winterreifen (Staffel 2 kann noch gefahren werden), gab das hintere Getriebe gekauft, aber noch nicht geliefert (nach seinen Worten summte mein Eingeborener, obwohl ich es nicht hörte ).

Als erstes fuhren sie zum Waschbecken und machten eine chemische Reinigung mit dem Entfernen der Decke. Ich wollte meine einheimischen Aufkleber abreißen, aber ich verstand, dass Spuren zurückbleiben würden, weil. verblasste Farbe. Es stellte sich heraus, dass ein Spezialist am Waschbecken war, der sich bereit erklärte, neue Beschriftungen für uns vorzunehmen (wir wählten die Farbe Rot-Grau, statt Rosa-Grau). EVA-Fußmatten bestellt. Anfangs gab es solche Pläne nicht, aber da noch Geld übrig war und geplant war, Auto zu fahren, auch zur Arbeit, und wenn nötig, Kinder zu tragen, wollte ich es angenehm machen, ins Auto zu steigen.

Das Öl im Motor, Automatikgetriebe wurde gewechselt, neue A-Säulen wurden gekauft und eingebaut. Flog mit Gestellen. Ich wollte Kayaba nicht nehmen, die zwischen 5500 und 7000 Rubel kostete. für einen und nahm etwas SSP für 4300 Rubel. (gespeichert, verdammt). Ich mochte sie nicht, sie halten eher schwach und klopfen, obwohl sie in den Winter gehen. Ich lese später, was die Leute schreiben, und anscheinend ist es besser, etwas Originelleres für den Ravchik zu nehmen, weil es schließlich eine Art Suspendierung ist (Gefühle unten).

Nebenbei habe ich die Staubbeutel ausgetauscht und vorne 2 cm Abstandshalter gesetzt. Ich wollte mein Gesicht ein wenig anheben (es gibt keinen Schutz, die Kiste ist niedrig). Pläne, Metallschutz zu setzen. Ich habe die hinteren Beläge gewechselt, weil. knarrte. Ich wollte sofort den hinteren Gang wechseln, weil. war, aber er passte nicht. Später kaufte ich ein anderes (Vertrag) und ersetzte es durch ein Rückenkissen (es war zerrissen).

Habe den originalen Kengurin mit Nebelscheinwerfern gefunden und gekauft und den Dachträger montiert.

Die Frontscheibe funktionierte nicht! Ich habe vergessen! Exakt. Vertragsmotoren kosteten ab 2500, ihr Ersatz war 1500. Die Kröte hat mich zerquetscht. Und ich bezweifelte auch, dass der Motor tot war, weil. Er öffnete und schloss um 1 cm Glas, als ob etwas im Weg wäre.

Videos im Netz angesehen. Da es Sommer war, beschloss ich, mich selbst zu verwirren. Der Tag ist länger, man kann auf der Straße rumalbern. Es wurde vermutet, dass es sich um ein Kabel handelt. Ich demontierte die Tür, nahm den Mechanismus heraus und sah, dass das Kabel stellenweise gesammelt war (ein paar Fäden waren abgerissen). Ich habe alle zerrissenen Metallfäden abgeschnitten, es versucht - egal. Nach dem Parsen des Motors waren die Bürsten in Frage. Da Ich wollte mich nicht wirklich mit einem Kabel herumschlagen, ich entschied mich, zuerst die Bürsten zu wechseln. Ich kaufte Zhiguli, ging in die Fernsehwerkstatt und bat darum, die Kontakte zu löten - insgesamt 360 Rubel. Geschärft, installiert, funktioniert nicht. Ich musste die Kabel abziehen. Ich reiste durch eine Reihe von Geschäften, die Ersatzteile für Motorräder verkauften, fuhr Ausrüstung, kaufte sie aber in einem Baumarkt für einen Cent (ich erinnere mich nicht an die Dicke, ich sah visuell aus). Ich habe an derselben Stelle ein paar Bosse gekauft (zum Anbringen von Kabeln). Ich habe gemessen, abgeschnitten, die Vorsprünge fixiert, geschmiert, den Kontakt angeschlossen und alles hat funktioniert. Der Motor bewegte sich auf der Schiene auf und ab. Gesammelt die Tür, alles funktioniert. Der Preis beträgt etwa 500 Rubel.

Dann entfernte er die Karten aus allen Türen und fettete die Kabel.

Gesamtinvestition ca. 40t.r. einschließlich bezahlter Arbeit und ohne die Kosten für Kenguryatnik und Kofferraum.

Teil 3

Ausbeutung.

Das ist ein Klassiker der 90er Jahre der japanischen Autoindustrie und eine Art Durchbruch, denn. das erste Auto seiner Klasse (Crossover, SUV). Dauerhafter ehrlicher Allradantrieb ist eine Sache!

Salon natürlich klein (wenn auch ein 5-Türer). Vorne ist genug Platz, aber bei zurückgeschobenem Vordersitz praktisch keine Beinfreiheit. Der Kofferraum ist normal.

Die Sitze sind recht bequem. Die Lehnen der zweiten Reihe klappen nach unten, und Sie erhalten einen ziemlich großen Kofferraum. Im Allgemeinen ist Rafael sehr klein und gewöhnliche Autos der Corolla-Klasse stehen länger auf dem Parkplatz. Die Schnauze ist traurig, wie die eines ungezogenen Welpen, deshalb wollte ich einen Kengurin setzen, um einen brutaleren Ausdruck zu geben. Es sieht so aus, als wäre die Kapuze etwas kurz. Obwohl die Decke für den Winter in mittlerer Größe genommen wurde.

Äußerlich ist er so ein Amateur. Es fällt überhaupt nicht ins Auge, na ja, es verursacht keinen Ekel. Kengurin und Rüssel gaben ihm Charme. Von den oben genannten Maschinen (Escudo, IO und CRV) scheint er mir der kleinste zu sein, obwohl er die Abmessungen nicht verglichen hat.

Es macht Spaß damit zu fahren. Das ist cool. Er ist so ein flinker Mensch, wo ich hin will, wo ich mich durchzwängen will. Die Windschutzscheibe ist geschlossen und Sie nehmen am Straßenverkehr teil. Du segelst auf Noah, sie nehmen dich mit, aber auf Rafael gehst du selbst, du spürst es.

Im Vergleich zu Noah schien die Federung sehr steif zu sein. Und er war ursprünglich wie auf Keilen, wenn auch neuen Gestellen. Sie sagten mir, dass vielleicht die Räder überpumpt waren (er ahnte es zuerst nicht, Entsetzen). Gesehen in nete Normaldruck 1,8-1,9. Kapets. Ich bin sofort auf ein paar Artikel gestoßen, in denen Leute auch beim RAV4 unter gepumpten Rädern litten. Ich bin zur Taverne gefahren - von 2,3 auf 2,5 Räder. Ich blutete auf 1,9 und es wurde wirklich weicher. Lebe und lerne. Sie können 2 und ein wenig mehr darauf herunterladen. Wenn Sie nur auf Asphalt fahren, dann im Allgemeinen die Normen. Auf gutem Asphalt geht es super am 1.9. Aber wo es harte Fugen oder Gruben gibt, ist es besser, nicht zu pumpen. Ich habe die Federung mehrmals diagnostiziert, aber alles ist normal, anscheinend Konstruktionsmerkmale. An so eine Hodovka gewöhnt man sich, aber wenn man von Auto zu Auto wechselt, spürt man die Starrheit.

Der 3s-Motor funktioniert wie ein 3s-Motor. Ein bisschen laut. Öl frisst nach dem Fahren auf der Autobahn, frisst nicht in der Stadt.

Als ich beschloss, die Kerzen zu wechseln, fand ich Öl in einem Brunnen. Ich habe mir das Video angesehen und beschlossen, die Dichtungen zu wechseln, die Vertiefung auf das Dichtmittel zu setzen und sofort die Ventildeckeldichtung zu wechseln. Ich bin in die Garage zu meinem Schwiegervater gefahren, weil. Es war bereits Herbst und alles änderte sich in einer Stunde.

Die Box funktioniert einwandfrei, sie schleppt sich bei der Kälte vom 1. auf den 2. Platz etwas. Und einige Zeit nach dem Erwerb eines Autos, wenn Sie den Rückwärtsgang zu einem heißen und gedrehten Lenkrad einschalten, tritt ein Tritt auf. Ich habe viele Artikel darüber gelesen. Geändert in Verbindung mit diesem hinteren Gang, Kissen (oben geschrieben). Diese Situation ist immer seltener geworden, obwohl sie möglicherweise mit einer Änderung der Umgebungstemperatur zusammenfiel (der Winter nahte).

Als ich die Birnen in der Instrumententafel gewechselt habe (die Hintergrundbeleuchtung des Herdschalters und das Fernlicht brannten nicht), stellte ich fest, dass am OD-Sensor keine Birne war. Er zog die Lampe mit ABS heraus (sie war aus und der Sensor war ständig an) und steckte sie auf die OD-Buchse. Nach einiger Zeit, nachdem ich gegangen war, fing sie an zu blinken! Schwerwiegende Probleme im Automatikgetriebe (jemand hat die Lampe ausgeschaltet). Das Lesen des Fehlercodes für ein Auto solcher Jahre ist nicht schwierig. Eine Büroklammer in die Kontakte unter der Haube stecken und die Blitze zählen (da gab es Erfahrungen mit dem Auslesen von Engine-Fehlern unter Vista). Code 44 - Drehzahlsensor der hinteren Abtriebswelle. Den Informationen nach zu urteilen, ist er in Ordnung und es ist nicht so einfach, ihn zu ändern. Während wir so fahren, wird Hitze kommen, ich werde basteln.

Der Verbrauch ist natürlich für niemanden ein Geheimnis, aber ich spreche von meinem - Sommer 11-14 l / 100 Autobahn / Stadt. Auf der Autobahn fahre ich nicht mehr als 110 km/h. Er wird gehen und mehr, aber auch leid für ihn. Winter 14-17 l/100. Viel, aber vorhersehbar. Allradantrieb, plus Aufwärmen im Winter vor der Reise.

Rafael konnte nirgendwo überwintern, also lebt er im Hof. Als die Temperatur auf -24°C fiel, kam es irgendwie zum Stillstand, also kaufte ich eine neue Batterie. Kerzen gewechselt, unter der Motorhaube Autodecke und er hat den Winter überstanden. Es ist Anfang März. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, er hat mich überrascht. Von Ende Dezember bis Ende Februar lagen die Nacht- (Morgen-) Temperaturen ausschließlich im Bereich von -32 bis -37, tagsüber im Durchschnitt - 25. Ich habe keine automatische Heizung eingestellt. Die ganze Nacht nur im Hof ​​gestanden. Morgens oder nachmittags, wenn es nötig war, starteten sie ihn einfach über die Fernbedienung, und er sprang an! Anfang Februar verließen sie die Stadt für eine Woche, kamen an und er startete mit einem Schlüssel. Das erste Mal! Die Temperatur am Morgen für mehrere Tage erreichte -37!

Es war noch nicht möglich, Rafael mehr oder weniger ernsthaft im Gelände zu testen (naja, das war nicht geplant), aber ich kann problemlos dorthin fahren, wo ich muss. Mehrmals gab es im Sommer und Winter einen Ausflug zu den Seen, wir haben wenig Schnee, aber die Entlastung der Zufahrtsstraßen lässt zu wünschen übrig. Und jetzt mache ich mir überhaupt keine Sorgen: Wir laden, setzen uns und gehen. Wir fahren im Sommer bis zum Ufer des Stausees und im Winter am ganzen See entlang und quer. Rafael ist das, was ich aus dem zweiten Auto herausholen wollte.

Teil 4

Inferenz.

Wenn jemand die gleiche Frage (Wahl) zwischen den oben genannten Automarken hat, werde ich Folgendes sagen. Wenn Sie eine gute Kopie von Eskudik, IO, CRV finden, können Sie sie nehmen. Wenn wirklich subjektiv jedem dieses oder jenes Auto gefällt, dann kann man jedes nehmen. Alle diese Autos sind gut und alle werden ihre Probleme haben. Das sind alte Autos, aber wartungsfreundlich, zuverlässig.

Ich habe einen RAV4 gekauft und er gefällt mir sehr gut. Ich habe meine Wahl nicht bereut. Er ist irgendwie gefühlvoll. Zuerst wollten die Kinder nur darauf fahren, obwohl es voll war und es keinen Fernseher gab))). Wirklich alte Autos hatten ihren eigenen Charakter, und neue sind nur ein Fortbewegungsmittel. Komfortables, bequemes Fahrzeug. Ich kann vergleichen, ich habe beides. Danke an alle, die gelesen haben.

Ging angeln.

Wir waren am Wochenende angeln. Wir reisten zusammen, also faltete ich sofort die Lehnen der zweiten Reihe, damit die Dinge nicht gerinnen. Es ist genug Platz für alles, was man zum Frühjahrsfischen braucht. Sie können noch viel mehr hinzufügen, wenn Sie möchten. Habe extra das Telefon genommen, um mehr Bilder zu machen. Aber beim Angeln vergisst man alles)))

Toyota RAV4 1997 Rezension #9 - Geländewagen, 1 Generation, Benzinmotor, 2 l, 135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 12
Toyota RAV4 1997 Rezension #9 - Geländewagen, 1 Generation, Benzinmotor, 2 l, 135 PS, Allradantrieb, automatisch | Konsumentenbericht, Foto 13

Jahr des Autokaufs: 2021

Kilometerstand: 247359 mi. (398000 km.)

Kraftstoffverbrauch auf der Autobahn:

  • 20 Meilen pro Gallone (USA)
  • 24 Meilen pro Gallone (UK)
  • 12,0l/100km

Kraftstoffverbrauch in der Stadt:

  • 16 Meilen pro Gallone (USA)
  • 19 Meilen pro Gallone (UK)
  • 15,0l/100km

Kategorie: Toyota RAV4 1997 Bewertungen

Autor: Ruslan

Ansichten: 67

87
27

Kommentare

27
Einen Kommentar hinzufügen
R
Ruslan 2022-05-06 (12:30)

Vielen Dank.

1
11715166 2022-05-05 (12:30)

kam mit einer Rezension, gut gemacht, alles klar und auf den Punkt, viel Glück.

R
Ruslan 2022-03-10 (12:30)

Vielen Dank. 👍

1
16060073 2022-03-09 (12:30)

Fünf Punkte für eine Bewertung. Ich werde morgen auch mal suchen.

F
Frozenshtern 2022-02-23 (12:30)

Es ist wirklich manchmal glänzend und poliert. Und der Preis ist für über 30 Jahre alte Autos sehr frech. Und unter dem Boden, der Innenausstattung oder den Bodykits, die Sie suchen - die Metallbasis weint nach ihnen)))

F
Fotograf2015 2022-02-23 (12:30)

OK.

F
Fotograf2015 2022-02-23 (12:30)

Ja, die Vielseitigkeit unseres Automarktes lässt sich stundenlang beschreiben. Und um dort etwas zu unternehmen, wird man Teilnehmer einer spannenden Performance.

R
Ruslan 2022-02-23 (12:30)

Nein.

R
Ruslan 2022-02-23 (12:30)

Wie?

R
Redlin 2022-02-23 (12:30)

Sie schreiben, dass die erste Runde ein problematisches Auto ist. Pneuma ist nicht gut

Einen Kommentar hinzufügen